Österreich: ab EUR 40,- versandkostenfrei - EU: ab EUR 70,- versandkostenfrei

Datenschutzerklärung

Betreiber dieser Website ist NatCos e.U., Inhaber Wolfgang Valvoda, Kesslerweg 47, 2345 Brunn am Gebirge, Österreich, E-Mail: info@natcos.at, Tel. : +43 (2236) 389 127, Fax: +43 (2236) 389 326 (im Folgenden NatCos). NatCos ist damit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften, wenn Sie die Website von NatCos besuchen.

NatCos verwendet Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Mit dieser Datenschutzerklärung informiert NatCos Sie, welche personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben und gespeichert werden, wenn Sie die Website von NatCos besuchen. Außerdem erhalten Sie Informationen dazu, wie NatCos Ihre Daten verwendet und welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Daten gegenüber NatCos zustehen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen: www.smokeline.at/agb/

 

1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a. Beim Besuch der Website

Sie können die Website von NatCos unter www.smokeline.at besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Identität preiszugeben. Ihr Browser sendet lediglich automatisch Informationen an den Server der Website. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach spätestens 12 Monaten gespeichert:

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung der Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität zu gewährleisten sowie zur technischen Administration der Netzinfrastruktur. Rückschlüsse auf Sie als Person zieht NatCos dadurch nicht.

Darüber hinaus setzt NatCos bei Besuch der Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziffern 3 und 4 dieser Datenschutzerklärung.

b. Bei einer Bestellung als Verbraucher

Wenn Sie über unsere Webseite Produkte bestellen möchten, benötigen wir von Ihnen zwingend folgende Informationen:

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

Zudem können Sie eine alternative Lieferadresse angeben, wenn Sie dies wünschen.

Außerdem wäre es hilfreich, wenn Sie uns auch Ihre Telefonnummer mitteilen, damit wir etwaige Rückfragen schneller mit Ihnen klären können. Die Angabe erfolgt jedoch freiwillig.

Je nach von Ihnen gewählter Zahlungsart sind auch Zahlungsdaten anzugeben (z.B. Kreditkartendaten, Kontoverbindung).

Soweit Sie registriert sind und über ein Kundenkonto bei uns verfügen, speichern wir Ihre Daten im Benutzerkonto für den nächsten Einkauf. Dies gilt jedoch nicht für die von Ihnen angegebenen Zahlungsdaten. Diese werden nach vollständiger Abwicklung einer Bestellung nicht weiter gespeichert.

c. Bei Einrichtung eines Benutzerkontos für Verbraucher

Um Ihnen als Privatkunden den größtmöglichen Komfort bei der Abwicklung Ihrer Bestellungen zu ermöglichen, bieten wir Ihnen die dauerhafte Speicherung Ihrer persönlichen Daten in einem passwortgeschützten Kundenkonto an, damit Sie beim nächsten Einkauf nicht erneut Ihre Daten eingeben müssen.

Zusätzlich zu den bei einer Bestellung abgefragten Daten müssen Sie für die Einrichtung eines Kundenkontos ein selbstgewähltes Passwort angeben. Dieses dient zusammen mit Ihrer E-Mail-Adresse für den Zugang zu Ihrem Kundenkonto. In Ihrem Kundenkonto können Sie die zu Ihnen gespeicherten Daten jederzeit einsehen und ändern.

Die Registrierung eines Kundenkontos ist nicht zwingend erforderlich, damit Sie Bestellungen über unsere Webseite tätigen können. Sie können auch jedes Mal eine Bestellung als Gast vornehmen. In diesem Fall müssen Sie Ihre Daten jedoch bei jeder Bestellung vollständig neu eingeben.

d. Bei Registrierung als Händler

Als Händler müssen Sie sich auf unserer Website registrieren, um Zugang zu unserem Händlershop zu erhalten.

Im Zuge der Registrierung auf unserer Website erheben und speichern wir von Ihnen folgende Daten als Pflichtangaben:

In Ihrem Benutzerkonto können Sie später freiwillig weitere Angaben machen.

Die Erhebung und Speicherung dieser Daten erfolgt,

e. Bei Anmeldung für unseren Newsletter

Sofern Sie ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Sie können freiwillig Ihren Namen und Ihre Anrede angeben, damit wir Sie persönlich ansprechen können.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. über einen Link am Ende eines jeden Newsletter. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an info@smokeline.at per E-Mail senden.

f. Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Sie können allgemeine Anfragen über das auf unserer Seite bereit gestellte Kontaktformular an uns versenden. Hierbei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse zwingend erforderlich. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Erhebung dieser Daten erfolgt, um Kenntnis zu haben, von wem eine Anfrage stammt und um diese beantworten zu können.

2. Weitergabe von Daten

Soweit dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritter weitergegeben. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an Versandunternehmen zum Zwecke der Lieferung von Ihnen bestellter Ware und die Weitergabe an Zahlungsdienstleister bzw. Kreditinstitute, um einen Zahlungsvorgang durchzuführen. Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zum Zweck ihrer Weitergabe verwendet werden.

Darüber hinaus übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben oder soweit hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder soweit die Übermittlung zur Durchsetzung nachgewiesener rechtlicher Ansprüche Dritter erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme erkennbar ist, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen Zwecken findet nicht statt.

3. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.
In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben, Sie sich bereits in Ihrem Kundenkonto angemeldet haben oder zur Warenkorbdarstellung. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziffer 4). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird.

Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

4. Analyse-Tools

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen setzen wir Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Inc (https://www.google.de/intl/de/about/), USA. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe Ziffer 3) verwendet.

Die durch den eingesetzten Cookie und ggf. weitere automatisch erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. IP-Adressen werden zuvor in der Regel anonymisiert, so dass eine Zuordnung zu Ihnen nicht möglich ist (IP-Masking). Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung von Websites und dem Internet verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Es werden in keinem Fall Ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammengeführt.

Eine Übertragung der Informationen durch Google an Dritte erfolgt nur, sofern dies nach inländischen oder ausländischen Vorschriften, denen Google im konkreten Fall unterworfen ist, gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit andere Stellen diese Daten im Auftrag für Google verarbeiten.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link (Link: Opt-Out-Cookie setzen) klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de)

5. Datensicherheit

Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard TLS (Transport Layer Security) verschlüsselt übertragen. TLS ist ein sicherer und erprobter Standard, der z.B. auch beim Onlinebanking Verwendung findet. Sie erkennen eine sichere TLS-Verbindung unter anderem an dem angehängten s am http (also https://..) in der Adressleiste Ihres Browsers oder am Schloss-Symbol im unteren Bereich Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

6. Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie ein Recht auf deren Sperrung oder Löschung zu.

Für eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, zur Veranlassung einer Korrektur unrichtiger Daten oder deren Sperrung bzw. Löschung sowie für weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@natcos.at. Wir weisen darauf hin, dass im Falle der Sperrung oder Löschung Ihrer Daten eine Inanspruchnahme unseres Angebotes nicht mehr oder nicht mehr in vollem Umfang möglich ist.

Sie können zudem Ihre in Ihrem Kundenkonto gespeicherten Daten durch Anmelden auf unserer Website mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einsehen und verändern.

Ihre Daten bzw. Ihr gesamtes Kundenkonto wird zwei Monate nach Beendigung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen unwiderruflich gelöscht, soweit gesetzliche Aufbewahrungsfristen dem nicht entgegenstehen. Andernfalls werden Ihrer Daten für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrung gesperrt und anschließend gelöscht.

7. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2017.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.smokeline.at/datenschutz/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.